Astrid Kiener

 

Selbstständige Pilates –und GYROTONIC®-Trainerin

 

 

Astrid Kiener, in Deutschland geboren, war langjährige  Bühnentänzerin. Schon in den Achtzigern lernte sie Pilates und Gyrotonic – damals „Yoga for Dancers“  - in New York kennen und als hilfreiche Unterstützung für das Ballett-Training schätzen. Nach einem Kreuzbandriss verstärkte sie also ihr Pilates-Training um wieder auf die Bühne zurückzukehren. Diese Entwicklung veranlasste sie tiefer in die Pilates-Methode einzusteigen und so 2001 schloss sie ihre Pilates-Ausbildung ab, war von 2005-2007 in der Studioleitung des CenterCircle-Pilates-Studios und in dieser Zeit auch im Pilates-Ausbildungs-Team.

Seitdem ist sie Mitglied im Deutschen Pilates Verband DPV und Mitglied bei tamed und Dozentin für das Zertifikat Tanzmedizin zam. 2007 absolvierte sie auch noch eine GYROTONIC® - und GYROKINESIS® - Ausbildung und zahlreiche Fortbildungen in funktioneller Anatomie, Spiraldynamik und Franklin-Methode runden ihr Spektrum an Bewegungstraining ab. Nach drei Kreuzbandrissen beendet sie endgültig ihre Tanzkarriere und widmet sich seitdem nun ausschließlich dem Unterricht eines biomechanischen Trainings, das dem Körper ermöglicht sein volles Bewegungspotenzial auszuschöpfen.

© 2015 art in motion munich  >>>  credits

                        disclaimer english/german